Silva Imken

Leitung Marketing

Share this post

Wahre Pflegewunder – die Kraft pflanzlicher Öle

8. August 2019

Silva Imken

Leitung Marketing

Pflanzenöle und deren besondere Wirkung auf Haut und Haare
Schon im alten Ägypten war Körperpflege ein wichtiges Ritual im Alltag. Zur Förderung des allgemeinen Schönheitsideals machten sich die Menschen die positiven Eigenschaften von Öl schon früh zunutze und setzten es zur Pflege ihrer Haut ein. Seit einiger Zeit erlebt das natürliche Pflegewunder eine zweite Sternstunde. Auch für ANNEMARIE BÖRLIND sind Pflanzenöle von Beginn an ein wichtiger Bestandteil der Produkte.

Insgesamt kommen in unseren Produkten mehr als 20 unterschiedliche pflanzliche Öle zum Einsatz, die sich unter anderem durch ihre Anzahl an gesättigten und ungesättigten Fettsäuren unterscheiden. Diese bestimmen auch die Wirkungsweise und die Pflegeeigenschaft der einzelnen Öle. Somit gibt es für jeden Hauttyp das passende flüssige Pflegewunder.

Wir stellen euch drei dieser Naturschätze und ihre einzelnen Wirkungen im Detail vor.

Cacaysamenöl und dessen besondere Wirkung auf die Haut

Cacaysamenöl

Die Wundernuss des Cacaybaums wächst in den Anden Kolumbiens an bis zu 40 Meter hohen Bäumen. Sie ist schon seit Jahrhunderten beliebt und wird sehr vielfältig eingesetzt. Nun findet sie auch ihren Einsatz als wertvoller kosmetischer Rohstoff.

Von der neu erlangten wirtschaftlichen Bedeutung der Nüsse und des daraus gewonnen Öls, profitieren sowohl Natur als auch Menschen. Die Abholzung des Lebensraums wertvoller Pflanzen kann reduziert und der Erhalt wertvoller Naturgeheimnisse gesichert werden. Außerdem werden durch die Bewirtschaftung Arbeitsplätze geschaffen und eine nachhaltige Landwirtschaft gefördert.

Das Dschungel-Öl zeichnet sich durch seine hohe Konzentration der Vitamine A und E aus. Diese wirken effektiv gegen Faltenbildung und hautschädigende freie Radikale. Auch durch seinen hohen Gehalt an essentiellen Aminosäuren und Linolsäure kann das Cacaysamenöl punkten. Sie sorgen für Elastizität und fördern natürliche Heilungsprozesse der Haut. Das von uns verwendete Cacaysamenöl aus Kolumbien wurde mit dem EPM Sustainability Award ausgezeichnet und unterstützt die Wirkung unseres 3 IN 1 GESICHTSÖLS.

Das Dschungel-Öl zeichnet sich durch seine hohe Konzentration der Vitamine A und E aus. Diese wirken effektiv gegen Faltenbildung und hautschädigende freie Radikale. Auch durch seinen hohen Gehalt an essentiellen Aminosäuren und Linolsäure kann das Cacaysamenöl punkten. Sie sorgen für Elastizität und fördern natürliche Heilungsprozesse der Haut. Das von uns verwendete Cacaysamenöl aus Kolumbien wurde mit dem EPM Sustainability Award ausgezeichnet und unterstützt die Wirkung unseres 3 IN 1 GESICHTSÖLS.

Mangoöl - Welche besondere Wirkung es auf unsere Haut hat

Mangokernöl

Eine reife Mango ist vor allem im Sommer eine leckere Erfrischung. Egal ob als Snack, im Smoothie oder als erfrischendes Eis – es gibt viele Arten, die tropische Frucht zu genießen. Doch das Obst bietet noch viel mehr als nur sein gelbes Fruchtfleisch. Während der Kern beim Verzehr der Mango zum Abfallprodukt wird, dient er an anderer Stelle als Basis zur Herstellung eines Fettes. Dieses wird aus den Samen gewonnen und erlangt vor allem in der Naturkosmetik eine immer größere Bedeutung.

Mangoöl - Welche besondere Wirkung es auf unsere Haut hat

Mangokernöl

Eine reife Mango ist vor allem im Sommer eine leckere Erfrischung. Egal ob als Snack, im Smoothie oder als erfrischendes Eis – es gibt viele Arten, die tropische Frucht zu genießen. Doch das Obst bietet noch viel mehr als nur sein gelbes Fruchtfleisch. Während der Kern beim Verzehr der Mango zum Abfallprodukt wird, dient er an anderer Stelle als Basis zur Herstellung eines Fettes. Dieses wird aus den Samen gewonnen und erlangt vor allem in der Naturkosmetik eine immer größere Bedeutung.

Das Mangokernöl, auch Mangobutter genannt, zeichnet sich durch seine cremige Konsistenz aus. Dieses besitzt stark rückfettende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Es kann sowohl zur Pflege besonders trockener, aber auch fettiger Haut eingesetzt werden. Mangobäume fühlen sich vor allem in weiten Teilen Asiens heimisch. Man findet sie aber mittlerweile auch in Nord- und Südamerika sowie in der Karibik. Für die Verarbeitung in den Produkten von ANNEMARIE BÖRLIND beziehen wir unser Mangokernöl aus Indien.

Durch seine Viskosität eignet es sich hervorragend als Grundlage für Make-up Produkte wie Lippenkonturen-, Augenbrauen– oder Kajalstifte.

Das Mangokernöl, auch Mangobutter genannt, zeichnet sich durch seine cremige Konsistenz aus. Dieses besitzt stark rückfettende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Es kann sowohl zur Pflege besonders trockener, aber auch fettiger Haut eingesetzt werden. Mangobäume fühlen sich vor allem in weiten Teilen Asiens heimisch. Man findet sie aber mittlerweile auch in Nord- und Südamerika sowie in der Karibik. Für die Verarbeitung in den Produkten von ANNEMARIE BÖRLIND beziehen wir unser Mangokernöl aus Indien.

Durch seine Viskosität eignet es sich hervorragend als Grundlage für Make-up Produkte wie Lippenkonturen-, Augenbrauen– oder Kajalstifte.

Schon gewusst?

Auch bei fettiger oder unreiner Haut können Öle zur Pflege eingesetzt werden.

Die Talgproduktion kann durch eine ausreichende Versorgung mit hautverwandten Fetten reduziert werden. Am besten eignen sich hierfür Pflegeprodukte mit Jojobaöl, da dieses über eine entzündungshemmende Wirkung verfügt und neuen Unreinheiten keinen Nährboden bietet. Wir setzen das Öl in unseren MISCHHAUT -Produkten und den Abdeckstiften von PURIFYING CARE ein.

Ihr möchtet mehr zu unserem Projekt „Jojoba für Namibia” erfahren? Hier nehmen wir euch mit auf eine Reise in die Wüste.

Schon gewusst?

Auch bei fettiger oder unreiner Haut können Öle zur Pflege eingesetzt werden. Die Talgproduktion kann durch eine ausreichende Versorgung mit hautverwandten Fetten reduziert werden.

Am besten eignen sich hierfür Pflegeprodukte mit Jojobaöl, da dieses über eine entzündungshemmende Wirkung verfügt und neuen Unreinheiten keinen Nährboden bietet. Wir setzen das Öl in unseren MISCHHAUT Produkten und den Abdeckstiften von PURIFYING CARE ein.

Ihr möchtet mehr zu unserem Projekt “Jojoba für Namibia” erfahren? Hier nehmen wir euch mit auf eine Reise in die Wüste.

Rosenkirschöl aus Nepal und dessen besondere Wirkung auf die Haut

Nepalesisches Rosenkirschöl

Eines der Highlights unserer Öl-Vielfalt ist das Nepalesische Rosenkirschöl, das vom wohl ausgefallensten Anbauort stammt. Der Strauch, der zur Gattung der Rosengewächse zählt, ist in 4.000 Metern Höhe beheimatet und wächst am Fuße des Himalayas. Das kostbare Öl wird aus den Samen des Strauchs gepresst und besitzt eine goldene Farbe. Die Anbauregion Humla ist eine der ärmsten Nepals, weshalb wir das Landfrauenprojekt dort unterstützen. Den Frauen wird so ein selbstfinanziertes und unabhängiges Leben ermöglicht. Die regelmäßige Abnahme des Rosenkirschöls garantiert ihnen außerdem ein faires und gesichertes Einkommen.

Rosenkirschöl aus Nepal und dessen besondere Wirkung auf die Haut

Nepalesisches Rosenkirschöl

Eines der Highlights unserer Öl-Vielfalt ist das Nepalesische Rosenkirschöl, das vom wohl ausgefallensten Anbauort stammt. Der Strauch, der zur Gattung der Rosengewächse zählt, ist in 4000 Metern Höhe beheimatet und wächst am Fuße des Himalayas. Das kostbare Öl wird aus den Samen des Strauchs gepresst und besitzt eine goldene Farbe. Die Anbauregion Humla ist eine der ärmsten Nepals, weshalb wir das Landfrauenprojekt dort unterstützen. Den Frauen soll es ein selbstfinanziertes und unabhängiges Leben ermöglichen. Die regelmäßige Abnahme des Rosenkirschöls garantiert ihnen außerdem ein faires und gesichertes Einkommen.

Schon im achten Jahrhundert hat sich das Öl als Bestandteil der traditionellen Medizin bewährt und wurde vielseitig zur Bekämpfung verschiedenster Leiden wie Rheuma, Verbrennungen oder bei Erkältungen eingesetzt. Bereits damals kannte man die reizlindernde und heilende Wirkung des Öls, die auch der Grund für sein Vorkommen in unseren Produkten ist.

Enthalten ist das wertvolle Hochgebirgs-Öl beispielsweise in unserem ANTI-AGING REVITALIZER, der ANTI-AGING CREAM MASK, sowie der SYSTEM ABSOLUTE GLÄTTENDE AUGENCREME. Ihr wollt mehr über das Projekt in Nepal erfahren? Weitere Infos und ein spannendes Video findet ihr hier.

Schon im achten Jahrhundert hat sich das Öl als Bestandteil der traditionellen Medizin bewährt und wurde vielseitig zur Bekämpfung verschiedenster Leiden wie Rheuma, Verbrennungen oder bei Erkältungen eingesetzt. Bereits damals kannte man die reizlindernde und heilende Wirkung des Öls, die auch der Grund für sein Vorkommen in unseren Produkten ist.

Enthalten ist das wertvolle Hochgebirgs-Öl beispielsweise in unserem Anti-Aging Revitalizer, der Anti-Aging Cream Mask, sowie der System Absolute Glättende Augencreme.

Ihr wollt mehr über das Projekt in Nepal erfahren? Weitere Infos und ein spannendes Video findet ihr hier.

Seit Jahr­zehnten kommen bei der Herstellung herkömmlicher Kosmetik Rohstoffe auf Mineralölbasis zum Einsatz. Doch diese künstlich hergestellten Öle dringen nur in die obersten Hautschichten ein und legen sich wie ein fremder Film auf die Haut. So hemmen sie die hauteigenen Regenerationsprozesse. Außerdem stellt Mineralöl eine große Gefahr für unsere Umwelt und das Klima dar.

Pflanzliche Öle hingegen unterstützen die Haut in ihrer natürlichen Funktion. Selbstverständlich sind alle in den Produkten von ANNEMARIE BÖRLIND verwendeten Öle ausschließlich natürlichen und pflanzlichen Ursprungs und frei von Mineralölderivaten.

Neugierig geworden?

Ihr möchtet wissen, welche Öle in unseren Produkten außerdem zum Einsatz kommen? Dann abonniert das Kundenmagazin von ANNEMARIE BÖRLIND. In der neuesten Ausgabe könnt ihr mithilfe unserer Ölfibel alle von uns eingesetzten Öle und ihre Wirkungen kennenlernen.

Neugierig geworden?

Ihr möchtet wissen, welche Öle in unseren Produkten außerdem zum Einsatz kommen? Dann abonniert das Kundenmagazin von ANNEMARIE BÖRLIND. In der neuesten Ausgabe könnt ihr mithilfe unserer Ölfibel alle 22 Öle und ihre Wirkungen kennenlernen.