Unsere Geschichte

Geschichte ist die solide Basis
für innovative Kompetenz

Der Pionier­­geist Annemarie Lindners

„Was ich nicht essen kann, gebe ich nicht auf meine Haut.” Mit diesem Qualitätsanspruch stellte Annemarie Lindner bereits in den 50er-Jahren wirksame Naturkosmetik her und war damit ihrer Zeit weit voraus. Ein schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen sowie die kontinuierliche Suche nach dem verborgenen Potenzial der Natur sind seit jeher Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Hinter ANNEMARIE BÖRLIND steckt jedoch vor allem eine Geschichte über Mut, Fleiß und eine bedingungslose Leidenschaft für die Naturkosmetik.

Wie alles begann

Annemarie Lindner litt selbst unter Hautproblemen und unterzog sich mehreren, teils schmerzhaften, Therapien beim Hautarzt. Diese sorgten jedoch nur für eine kurzfristige Verbesserung ihrer Haut. Auf einer Reise wurde sie dann mit einer Kräutermaske behandelt und ihre Haut verbesserte sich Schritt für Schritt. Dies war der Anstoß für Annemarie Lindner, den Beruf der Kosmetikerin zu erlernen und ihre eigenen Pflegeprodukte herzustellen.

Wie alles begann

Annemarie Lindner litt selbst unter Hautproblemen und unterzog sich mehreren, teils schmerzhaften, Therapien beim Hautarzt. Diese sorgten jedoch nur für eine kurzfristige Verbesserung ihrer Haut. Auf einer Reise wurde sie dann mit einer Kräutermaske behandelt und ihre Haut verbesserte sich Schritt für Schritt. Dies war der Anstoß für Annemarie Lindner, den Beruf der Kosmetikerin zu erlernen und ihre eigenen Pflegeprodukte herzustellen.

Wie alles begann

Annemarie Lindner litt selbst unter Hautproblemen und unterzog sich mehreren, teils schmerzhaften, Therapien beim Hautarzt. Diese sorgten jedoch nur für eine kurzfristige Verbesserung ihrer Haut. Auf einer Reise wurde sie dann mit einer Kräutermaske behandelt und ihre Haut verbesserte sich Schritt für Schritt. Dies war der Anstoß für Annemarie Lindner, den Beruf der Kosmetikerin zu erlernen und ihre eigenen Pflegeprodukte herzustellen.

Nachdem das Ehepaar Lindner zwei Mal in der DDR enteignet wurde und die dritte Enteignung drohte, entschlossen sie sich, in den Westen zu fliehen und neu anzufangen. Seitdem ist viel passiert – eines hat sich jedoch nicht geändert: die Innovationskraft der Marke ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty.

1959

Das Jahr der Firmengründung

Am 1. Januar 1959 gründet Annemarie Lindner gemeinsam mit ihrem Mann Walter und ihrem damaligen Geschäftspartner Herman Börner die Börlind GmbH mit ihrer Marke „ANNEMARIE BÖRLIND Natur-Hautpflege“. Der Name des Unternehmens setzt sich aus den Familiennamen Börner und Lindner zusammen.

1959

Das Jahr der Firmengründung

Am 1. Januar 1959 gründet Annemarie Lindner gemeinsam mit ihrem Mann Walter und ihrem damaligen Geschäftspartner Herman Börner die Börlind GmbH mit ihrer Marke „ANNEMARIE BÖRLIND Natur-Hautpflege“. Der Name des Unternehmens setzt sich aus den Familiennamen Börner und Lindner zusammen.

1959

Das Jahr der Firmengründung

Am 1. Januar 1959 gründet Annemarie Lindner gemeinsam mit ihrem Mann Walter und ihrem damaligen Geschäftspartner Herman Börner die Börlind GmbH mit ihrer Marke „ANNEMARIE BÖRLIND Natur-Hautpflege“. Der Name des Unternehmens setzt sich aus den Familiennamen Börner und Lindner zusammen.

1965

neuform-Zertifizierung

Schon ein paar Jahre später trägt die Idee, als erster Kosmetikhersteller Systempflege anzubieten, erste Früchte: Börlind erhält das begehrte neuform-Siegel und darf nun seine Produkte in Reformhäusern verkaufen. Zur gleichen Zeit wird das Lindenblatt als Markenzeichen für „ANNEMARIE BÖRLIND Natur-Hautpflege“ geschützt.

1965

neuform-Zertifizierung

Schon ein paar Jahre später trägt die Idee, als erster Kosmetikhersteller Systempflege anzubieten, erste Früchte: Börlind erhält das begehrte neuform-Siegel und darf nun seine Produkte in Reformhäusern verkaufen. Zur gleichen Zeit wird das Lindenblatt als Markenzeichen für „ANNEMARIE BÖRLIND Natur-Hautpflege“ geschützt.

1965

neuform-Zertifizierung

Schon ein paar Jahre später trägt die Idee, als erster Kosmetikhersteller Systempflege anzubieten, erste Früchte: Börlind erhält das begehrte neuform-Siegel und darf nun seine Produkte in Reformhäusern verkaufen. Zur gleichen Zeit wird das Lindenblatt als Markenzeichen für „ANNEMARIE BÖRLIND Natur-Hautpflege“ geschützt.

1972

Bau des eigenen Firmengebäudes

Das Unternehmen entwickelt sich so gut, dass die Betriebsräume rasch zu klein werden. Am heutigen Firmensitz in der Lindenstraße in Calw wird 1972 der Grundstein für einen Neubau gelegt.

1972

Bau des eigenen Firmengebäudes

Das Unternehmen entwickelt sich so gut, dass die Betriebsräume rasch zu klein werden. Am heutigen Firmensitz in der Lindenstraße in Calw wird 1972 der Grundstein für einen Neubau gelegt.

1972

Bau des eigenen Firmengebäudes

Das Unternehmen entwickelt sich so gut, dass die Betriebsräume rasch zu klein werden. Am heutigen Firmensitz in der Lindenstraße in Calw wird 1972 der Grundstein für einen Neubau gelegt.

 

 

Entdeckung der hauseigenen Tiefenquellen

Im selben Jahr wird die firmeneigene Tiefenquelle in 80 Metern Tiefe erschlossen. Später wird in 166 Metern Tiefe noch eine zweite Quelle entdeckt. Auch heute verwendet die Produktion ausschließlich das weiche Wasser aus diesen Quellen.

1974

Die Pflegeserie LL REGENERATION er­obert den Kos­metik­markt

Nach vierjähriger Entwicklungsarbeit mit vielfältigen Tests und wissenschaftlich bestätigtem Wirkungsnachweis ist es schließlich soweit: 1974 bringt Börlind die erste Systempflegeserie LL REGENERATION auf den Naturkosmetikmarkt. Damit gelingt dem Unternehmen der internationale Durchbruch. Die genaue Zusammensetzung ist bis heute eines der bestgehüteten Geheimnisse im Hause Börlind.

1974

Die Pflegeserie LL REGENERATION er­obert den Kos­metik­markt

Nach vierjähriger Entwicklungsarbeit mit vielfältigen Tests und wissenschaftlich bestätigtem Wirkungsnachweis ist es schließlich soweit: 1974 bringt Börlind die erste Systempflegeserie LL REGENERATION auf den Naturkosmetikmarkt. Damit gelingt dem Unternehmen der internationale Durchbruch. Die genaue Zusammensetzung ist bis heute eines der bestgehüteten Geheimnisse im Hause Börlind.

1974

Die Pflegeserie LL REGENERATION er­obert den Kos­metik­markt

Nach vierjähriger Entwicklungsarbeit mit vielfältigen Tests und wissenschaftlich bestätigtem Wirkungsnachweis ist es schließlich soweit: 1974 bringt Börlind die erste Systempflegeserie LL REGENERATION auf den Naturkosmetikmarkt. Damit gelingt dem Unternehmen der internationale Durchbruch. Die genaue Zusammensetzung ist bis heute eines der bestgehüteten Geheimnisse im Hause Börlind.

1978

Michael Linder tritt ins Unternehmen ein

Im Februar 1978 nimmt Michael Lindner als leitender Mitarbeiter seine Tätigkeit im Familienunternehmen auf.

1978

Michael Linder tritt ins Unternehmen ein

Im Februar 1978 nimmt Michael Lindner als leitender Mitarbeiter seine Tätigkeit im Familienunternehmen auf.

1978

Michael Linder tritt ins Unternehmen ein

Im Februar 1978 nimmt Michael Lindner als leitender Mitarbeiter seine Tätigkeit im Familienunternehmen auf.

Abschied von Walter Lindner

Wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag erliegt Walter Lindner am 29. März 1978 einem Krebsleiden. Auch wenn es Annemarie Lindner war, die als charismatische Pionierin der Naturkosmetik stets im Licht der Öffentlichkeit stand, war Walter Lindner doch viel mehr als nur der Mann an ihrer Seite. Mit sicherem kaufmännischem Gespür hatte er sich jahrzehntelang unermüdlich für den Aufbau des Unternehmens engagiert.

Abschied von Walter Lindner

Wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag erliegt Walter Lindner am 29. März 1978 einem Krebsleiden. Auch wenn es Annemarie Lindner war, die als charismatische Pionierin der Naturkosmetik stets im Licht der Öffentlichkeit stand, war Walter Lindner doch viel mehr als nur der Mann an ihrer Seite. Mit sicherem kaufmännischem Gespür hatte er sich jahrzehntelang unermüdlich für den Aufbau des Unternehmens engagiert.

Abschied von Walter Lindner

Wenige Tage nach seinem 80. Geburtstag erliegt Walter Lindner am 29. März 1978 einem Krebsleiden. Auch wenn es Annemarie Lindner war, die als charismatische Pionierin der Naturkosmetik stets im Licht der Öffentlichkeit stand, war Walter Lindner doch viel mehr als nur der Mann an ihrer Seite. Mit sicherem kaufmännischem Gespür hatte er sich jahrzehntelang unermüdlich für den Aufbau des Unternehmens engagiert.

1983

Erweiterung des Unternehmensgebäudes

1983 ist es erneut soweit – die Betriebsräume reichen für die Entwicklung und den Anspruch des dynamischen Unternehmens nicht mehr aus. Das neue baubiologisch gestaltete Unternehmensgebäude mit seinen lichtdurchfluteten Räumen und offener Architektur wirkt natürlich und transparent.

1983

Erweiterung des Unternehmensgebäudes

1983 ist es erneut soweit – die Betriebsräume reichen für die Entwicklung und den Anspruch des dynamischen Unternehmens nicht mehr aus. Das neue baubiologisch gestaltete Unternehmensgebäude mit seinen lichtdurchfluteten Räumen und offener Architektur wirkt natürlich und transparent.

1983

Erweiterung des Unternehmensgebäudes

1983 ist es erneut soweit – die Betriebsräume reichen für die Entwicklung und den Anspruch des dynamischen Unternehmens nicht mehr aus. Das neue baubiologisch gestaltete Unternehmensgebäude mit seinen lichtdurchfluteten Räumen und offener Architektur wirkt natürlich und transparent.

Generationenwechsel

Ende 1983 geht Hermann Börner in den Ruhestand und setzt seinen Schwiegersohn als Geschäftsführer ein.

Generationenwechsel

Ende 1983 geht Hermann Börner in den Ruhestand und setzt seinen Schwiegersohn als Geschäftsführer ein.

Generationenwechsel

Ende 1983 geht Hermann Börner in den Ruhestand und setzt seinen Schwiegersohn als Geschäftsführer ein.

1985

Annemarie Lindner geht in den Ruhe­stand

Ende 1985 geht Annemarie Lindner offiziell in den Ruhestand und übergibt die Geschäftsführung an ihren Sohn. Sie ist jedoch noch lange Zeit eine unentbehrliche Ratgeberin, besonders bei Produktentwicklungen.

1985

Annemarie Lindner geht in den Ruhe­stand

Ende 1985 geht Annemarie Lindner offiziell in den Ruhestand und übergibt die Geschäftsführung an ihren Sohn. Sie ist jedoch noch lange Zeit eine unentbehrliche Ratgeberin, besonders bei Produktentwicklungen.

1985

Annemarie Lindner geht in den Ruhe­stand

Ende 1985 geht Annemarie Lindner offiziell in den Ruhestand und übergibt die Geschäftsführung an ihren Sohn. Sie ist jedoch noch lange Zeit eine unentbehrliche Ratgeberin, besonders bei Produktentwicklungen.

1987

Gründung der DADO-cosmed GmbH

Michael Linder erkannte durch seine vorhergehende Tätigkeit in der Pharmaindustrie das Bedürfnis nach dermatologisch pflegenden Produkten auf Naturbasis. Deshalb gründet er 1987 das Tochterunternehmen Dado-cosmed GmbH. Heute umfasst das dermakosmetische Sortiment der Marke DADO SENS DERMACOSMETICS Pflegeprodukte für Menschen mit Neurodermitis, Akne, Rosazea, Allergien und sehr trockener Haut.

1987

Gründung der DADO-cosmed GmbH

Michael Linder erkannte durch seine vorhergehende Tätigkeit in der Pharmaindustrie das Bedürfnis nach dermatologisch pflegenden Produkten auf Naturbasis. Deshalb gründet er 1987 das Tochterunternehmen Dado-cosmed GmbH. Heute umfasst das dermakosmetische Sortiment der Marke DADO SENS DERMACOSMETICS Pflegeprodukte für Menschen mit Neurodermitis, Akne, Rosazea, Allergien und sehr trockener Haut.

1987

Gründung der DADO-cosmed GmbH

Michael Linder erkannte durch seine vorhergehende Tätigkeit in der Pharmaindustrie das Bedürfnis nach dermatologisch pflegenden Produkten auf Naturbasis. Deshalb gründet er 1987 das Tochterunternehmen Dado-cosmed GmbH. Heute umfasst das dermakosmetische Sortiment der Marke DADO SENS DERMACOSMETICS Pflegeprodukte für Menschen mit Neurodermitis, Akne, Rosazea, Allergien und sehr trockener Haut.

1996

Michael Lindner an der Unternehmensspitze

1996 wird Michael Lindner alleiniger Geschäftsführer. Für seine Verdienste wird er 1998 mit der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

1996

Michael Lindner an der Unternehmensspitze

1996 wird Michael Lindner alleiniger Geschäftsführer. Für seine Verdienste wird er 1998 mit der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

1996

Michael Lindner an der Unternehmensspitze

1996 wird Michael Lindner alleiniger Geschäftsführer. Für seine Verdienste wird er 1998 mit der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

2003

Börlind in Familienhand

Seit dem 1. Januar 2003 befindet sich die Börlind GmbH ausschließlich im Besitz der Familie Lindner.

2003

Börlind in Familienhand

Seit dem 1. Januar 2003 befindet sich die Börlind GmbH ausschließlich im Besitz der Familie Lindner.

2003

Börlind in Familienhand

Seit dem 1. Januar 2003 befindet sich die Börlind GmbH ausschließlich im Besitz der Familie Lindner.

2006

Ausweitung der Verkaufsstellen

Um der wachsenden Nachfrage nach Naturkosmetik nachzukommen, entschließt Michael Linder, die Produkte in Deutschland nicht mehr exklusiv in Reformhäusern zu verkaufen. Die Marke ANNEMARIE BÖRLIND ist nun auch in Parfümerien, Apotheken, Bioläden, ausgewählten Kaufhäusern und gehobenen Drogeriemärkten erhältlich.

2006

Ausweitung der Verkaufsstellen

Um der wachsenden Nachfrage nach Naturkosmetik nachzukommen, entschließt Michael Linder, die Produkte in Deutschland nicht mehr exklusiv in Reformhäusern zu verkaufen. Die Marke ANNEMARIE BÖRLIND ist nun auch in Parfümerien, Apotheken, Bioläden, ausgewählten Kaufhäusern und gehobenen Drogeriemärkten erhältlich.

2006

Ausweitung der Verkaufsstellen

Um der wachsenden Nachfrage nach Naturkosmetik nachzukommen, entschließt Michael Linder, die Produkte in Deutschland nicht mehr exklusiv in Reformhäusern zu verkaufen. Die Marke ANNEMARIE BÖRLIND ist nun auch in Parfümerien, Apotheken, Bioläden, ausgewählten Kaufhäusern und gehobenen Drogeriemärkten erhältlich.

2012

Zertifizierung CSE

Börlind möchte nicht nur seine Produkte zertifizieren, sondern alle Firmenaktivitäten einer fortlaufenden Kontrolle unterziehen. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für die CSE (Certified Sustainable Economics) Zertifizierung entschieden. Diese Richtlinien gehen deutlich über die Kriterien von üblichen Naturkosmetik-Zertifizierungen hinaus, weil nicht nur die Produkte, sondern das gesamte Unternehmen und dessen sozio-ökologische Grundhaltung überprüft und bestätigt werden.

2012

Zertifizierung CSE

Börlind möchte nicht nur seine Produkte zertifizieren, sondern alle Firmenaktivitäten einer fortlaufenden Kontrolle unterziehen. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für die CSE (Certified Sustainable Economics) Zertifizierung entschieden. Diese Richtlinien gehen deutlich über die Kriterien von üblichen Naturkosmetik-Zertifizierungen hinaus, weil nicht nur die Produkte, sondern das gesamte Unternehmen und dessen sozio-ökologische Grundhaltung überprüft und bestätigt werden.

2012

Zertifizierung CSE

Börlind möchte nicht nur seine Produkte zertifizieren, sondern alle Firmenaktivitäten einer fortlaufenden Kontrolle unterziehen. Aus diesem Grund hat sich das Unternehmen für die CSE (Certified Sustainable Economics) Zertifizierung entschieden. Diese Richtlinien gehen deutlich über die Kriterien von üblichen Naturkosmetik-Zertifizierungen hinaus, weil nicht nur die Produkte, sondern das gesamte Unternehmen und dessen sozio-ökologische Grundhaltung überprüft und bestätigt werden.

2013

Die dritte Generation steigt ins Unternehmen ein

Nach seinem Master of Family Entrepreneurship tritt Nicolas Lindner in das Familienunternehmen ein. Er übernimmt die Leitung des Marketings.

2013

Die dritte Generation steigt ins Unternehmen ein

Nach seinem Master of Family Entrepreneurship tritt Nicolas Lindner in das Familienunternehmen ein. Er übernimmt die Leitung des Marketings.

2013

Die dritte Generation steigt ins Unternehmen ein

Nach seinem Master of Family Entrepreneurship tritt Nicolas Lindner in das Familienunternehmen ein. Er übernimmt die Leitung des Marketings.

Börlind goes Hollywood

In der ANNEMARIE BÖRLIND Beauty Lounge beim German Films Empfang in Los Angeles trifft Daniela Lindner gemeinsam mit unserer damaligen Markenbotschafterin Christiane Paul, auf viele Stars, die sich mit einem glamourösen Make-up von uns verzaubern lassen.

Börlind goes Hollywood

In der ANNEMARIE BÖRLIND Beauty Lounge beim German Films Empfang in Los Angeles trifft Daniela Lindner gemeinsam mit unserer damaligen Markenbotschafterin Christiane Paul, auf viele Stars, die sich mit einem glamourösen Make-up von uns verzaubern lassen.

Börlind goes Hollywood

In der ANNEMARIE BÖRLIND Beauty Lounge beim German Films Empfang in Los Angeles trifft Daniela Lindner gemeinsam mit unserer damaligen Markenbotschafterin Christiane Paul, auf viele Stars, die sich mit einem glamourösen Make-up von uns verzaubern lassen.

2015

Tatkräftige Unterstützung von der jungen Generation

Nicolas Lindner wird geschäftsführender Gesellschafter der Börlind GmbH. Im selben Jahr tritt seine Schwester Alicia Lindner ein. Sie übernimmt die Leitung des nationalen und internationalen Vertriebs.

2015

Tatkräftige Unterstützung von der jungen Generation

Nicolas Lindner wird geschäftsführender Gesellschafter der Börlind GmbH. Im selben Jahr tritt seine Schwester Alicia Lindner ein. Sie übernimmt die Leitung des nationalen und internationalen Vertriebs.

2015

Tatkräftige Unterstützung von der jungen Generation

Nicolas Lindner wird geschäftsführender Gesellschafter der Börlind GmbH. Im selben Jahr tritt seine Schwester Alicia Lindner ein. Sie übernimmt die Leitung des nationalen und internationalen Vertriebs.

2016

Vanessa Lindner kommt ins Unternehmen

Seit 2016 wirkt Vanessa Lindner als Leitung Vertrieb KHV im Unternehmen mit. Dieser Bereich betreut die Lohnfertigung.

2016

Vanessa Lindner kommt ins Unternehmen

Seit 2016 wirkt Vanessa Lindner als Leitung Vertrieb KHV im Unternehmen mit. Dieser Bereich betreut die Lohnfertigung.

2016

Vanessa Lindner kommt ins Unternehmen

Seit 2016 wirkt Vanessa Lindner als Leitung Vertrieb KHV im Unternehmen mit. Dieser Bereich betreut die Lohnfertigung.

Forschungsdurchbruch

Mit der Erforschung der Stammzellen der Schwarzwaldrose gelingt dem Forschungsteam von ANNEMARIE BÖRLIND zusammen mit der Akott Group Italia ein Durchbruch. Die beiden Teams entwickeln zwei neue Wirkstoffe: ein Lipo‑Extrakt und einen Hydro‑Extrakt aus den Stammzellen der Schwarzwaldrose. Diese kommen erstmals exklusiv in drei unserer Produkte vor.

Forschungsdurchbruch

Mit der Erforschung der Stammzellen der Schwarzwaldrose gelingt dem Forschungsteam von ANNEMARIE BÖRLIND zusammen mit der Akott Group Italia ein Durchbruch. Die beiden Teams entwickeln zwei neue Wirkstoffe: ein Lipo‑Extrakt und einen Hydro‑Extrakt aus den Stammzellen der Schwarzwaldrose. Diese kommen erstmals exklusiv in drei unserer Produkte vor.

Forschungsdurchbruch

Mit der Erforschung der Stammzellen der Schwarzwaldrose gelingt dem Forschungsteam von ANNEMARIE BÖRLIND zusammen mit der Akott Group Italia ein Durchbruch. Die beiden Teams entwickeln zwei neue Wirkstoffe: ein Lipo‑Extrakt und einen Hydro‑Extrakt aus den Stammzellen der Schwarzwaldrose. Diese kommen erstmals exklusiv in drei unserer Produkte vor.

2017

Produktinnovation: 3 IN 1 GESICHTSÖL

Laptops, Handys und Fernseher strahlen blaues Licht aus, welches eine vorzeitige Hautalterung fördert. Das vegane 3 IN 1 GESICHTSÖL schützt vor blauem Licht, einer vorzeitigen Hautalterung sowie freien Radikalen. Für seine besondere Dreifachwirkung wird das Produkt mehrfach ausgezeichnet.

2017

Produktinnovation: 3 IN 1 GESICHTSÖL

Laptops, Handys und Fernseher strahlen blaues Licht aus, welches eine vorzeitige Hautalterung fördert. Das vegane 3 IN 1 GESICHTSÖL schützt vor blauem Licht, einer vorzeitigen Hautalterung sowie freien Radikalen. Für seine besondere Dreifachwirkung wird das Produkt mehrfach ausgezeichnet.

2017

Produktinnovation: 3 IN 1 GESICHTSÖL

Laptops, Handys und Fernseher strahlen blaues Licht aus, welches eine vorzeitige Hautalterung fördert. Das vegane 3 IN 1 GESICHTSÖL schützt vor blauem Licht, einer vorzeitigen Hautalterung sowie freien Radikalen. Für seine besondere Dreifachwirkung wird das Produkt mehrfach ausgezeichnet.

2019

Pioniere der Naturkosmetik – Damals wie Heute

Wir feiern 60 jähriges Jubiläum. Aus langer Erfahrung wächst große Verantwortung. Dieses Bewusstsein, unsere Innovationskraft und die Verbundenheit von Mensch und Natur leben in unseren Produkten. Und das bereits seit drei Generationen.

2019

Pioniere der Naturkosmetik – Damals wie Heute

Wir feiern 60 jähriges Jubiläum. Aus langer Erfahrung wächst große Verantwortung. Dieses Bewusstsein, unsere Innovationskraft und die Verbundenheit von Mensch und Natur leben in unseren Produkten. Und das bereits seit drei Generationen.

2019

Pioniere der Naturkosmetik – Damals wie Heute

Wir feiern 60 jähriges Jubiläum. Aus langer Erfahrung wächst große Verantwortung. Dieses Bewusstsein, unsere Innovationskraft und die Verbundenheit von Mensch und Natur leben in unseren Produkten. Und das bereits seit drei Generationen.

ANNEMARIE BÖRLIND steht für nachweislich wirksame Naturkosmetik, die wir durch innovatives und nachhaltiges Handeln aus einzigartigen Rohstoffen entwickeln.

 

  • Mit Pflanzenextrakten
    aus ökologischem Anbau (kbA)
  • Eigenes Tiefenquellwasser
  • Verträglichkeit und Wirkung durch moderne analytische Methoden wissenschaftlich bestätigt.Bestätigte Wirksamkeit
  • Ohne Tierextrakte
Newsletter

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5