Katrin Stockinger

PR & Social Media Manager

Share this post

Bio-Koffein – ein echter Wachmacher für die Haut

4. Oktober 2018

Katrin Stockinger

PR & Social Media Manager

Durchschnittlich 1.241 Tassen Kaffee trinkt ein Deutscher pro Jahr. Deutschland liegt damit auf Platz 6 im internationalen Vergleich. Spitzenreiter ist Finnland. Der Konsum von Kaffee wirkt sich nicht nur stimulierend auf unsere Psyche aus, auch die Müdigkeit verschwindet und die Konzentrationsfähigkeit erhöht sich. Doch das enthaltene Koffein ist nicht nur ein Muntermacher für unseren Körper, sondern auch für unsere Haut. Im Folgenden verrate ich euch mehr über den Allrounder Bio-Koffein.

Koffein ist vielseitig in der Kosmetik einsetzbar: Es wird häufig in Körperpflegeprodukten verwendet, die gegen Cellulite wirken. Auch in der Augen- oder Gesichtspflege sowie in der Haarpflege ist Koffein ein beliebter Inhaltsstoff. Doch wieso ist Koffein so beliebt? Dazu habe ich eine Expertin befragt: Guylaine Le Loarer, unsere Leiterin der Forschung und Entwicklung.

Seit wann setzen wir den Inhaltsstoff Bio-Koffein ein?

Wir setzen Bio-Koffein seit dem Jahr 2013 ein. Das erste Produkt war die SYSTEM ABSOLUTE Glättende Augencreme. Eigentlich sind wir nur durch Zufall auf diesen Inhaltsstoff gestoßen. Passenderweise bei der Kaffeezeit schlechthin, dem Frühstück. In diesem Fall war es im Rahmen der Fachmesse für Naturkosmetik. Dort lernte unser geschäftsführender Gesellschafter Michael Lindner den Geschäftsführer von Leni’s Coffee Family kennen. Das war damals wie ein Wink des Schicksals, da wir zu diesem Zeitpunkt auf der Suche nach einem Rohstoff waren, der bei Augenschatten bzw. -ringen hilft. Und so entstand die Zusammenarbeit mit Leni’s Coffee Family.

Bio-Koffein pflegt, belebt und glättet die Haut – es ist also mehr als nur ein Muntermacher. Bio-Koffein gibt der Haut einen extra Frischekick. Es sorgt dafür, dass die Zellen besonders gut mit Sauerstoff sowie Nährstoffen versorgt werden und so genug Energie bekommen, um sich zu erneuern. Daher verwenden wir den Inhaltsstoff in Tages- und Nachtcremes. Das in den Cremes enthaltene Bio-Koffein regt die Mikrozirkulation der Haut an und mindert Augenringe sowie Schwellungen. Deswegen setzen wir es bevorzugt in Augenpflege-Produkten ein. Doch auch in Anti-Cellulite-Produkten findet man Bio-Koffein auf der Inhaltsstoff-Liste. Koffein entwässert das Gewebe und aktiviert zugleich ein Enzym, das Fett spaltet und abbaut. Und damit nicht genug: Es gibt Studien, die zeigen, dass Bio-Koffein auch gegen freie Radikale wirkt. Sie gelten als Hauptfaktor für die vorzeitige Hautalterung. In Haarshampoos wird Koffein auch eingesetzt, um die Durchblutung der Kopfhaut anzuregen und somit Haarausfall vorzubeugen.

Wir erhalten das Bio-Koffein von Leni’s Coffee Family aus Epe im Münsterland. Das Unternehmen wird mittlerweile in der vierten Generation geführt. Gegründet wurde die Kaffeemanufaktur vor mehr als 80 Jahren von Franz Leo Niehoff – in einer Zeit als Kaffee noch Luxus und nicht wie heute, eine Selbstverständlichkeit war. Leni’s Coffee Family importierte als erste Rösterei in Deutschland Bio-Kaffee. Wir arbeiten also mit einem echten Pionier zusammen.

Bio-Koffein wird durch ein physikalisches Extraktionsverfahren gewonnen. Es ist also ein hochkonzentrierter bzw. reiner Extrakt und damit das pure Koffein. Dem Bio-Rohkaffee wird in einer bio-zertifizierten Entkoffeinierungsanlage mittels Kohlenstoffdioxid das Koffein entzogen. Der Ursprung sind Bio-Kaffeebohnen, die Leni’s Coffee Family aus unterschiedlichsten Ländern wie Vietnam, Uganda und Indien sowie aus Mexiko, Äthiopien, Honduras, Peru und Brasilien erhält. Es sind also dieselben Bohnen, die auch für Bio-Kaffee verwendet werden. In Italien wird dann aus den Kaffeebohnen das Bio-Koffein extrahiert. Dort befindet sich innerhalb Europas die einzige Entkoffeinierungsanlage, die bio-zertifiziert ist. Das bedeutet, dass eine klare Chargentrennung zwischen konventionellem und bio-zertifiziertem Koffein-Pulver stattfindet.

Das Bio-Koffein entsteht als Teilprodukt bei der Herstellung von entkoffeiniertem Bio-Kaffee. Deshalb ist das Augenmerk auf die Produktion von entkoffeiniertem Bio-Kaffee zu lenken. Es wird nur so viel Bio-Koffein hergestellt, wie bei der Produktion von entkoffeiniertem Bio-Kaffee anfällt. Dadurch entsteht eine natürliche Begrenzung der Menge von Bio-Koffein. So wird die ganze Kaffeebohne genutzt und nichts weggeworfen – ganz im Sinne unseres Nachhaltigkeitsprinzips.

Aufgrund unserer Unternehmensphilosophie ist es für uns wichtig, dass die Kaffeebohnen aus Bio-Anbau stammen. Auch aufgrund unserer Naturkosmetik-Zertifizierung CSE prüfen wir zunächst, ob es einen Rohstoff in Fair Trade-Qualität gibt. Wenn dies, wie bei Koffein, nicht der Fall ist, dann verwenden wir den Inhaltsstoff aus kontrolliert biologischem Anbau. Auf dem Markt gibt es auch synthetisches Koffein. Dies kommt für uns jedoch nicht infrage.

In Kaffeebohnen gibt es verschiedene Moleküle und natürlich auch Farbstoffe. Wenn das Koffein, wie in unserem Fall, pur extrahiert wird, dann ist es weiß. Unser Bio-Koffein ist zu 99,2 Prozent rein. Die restlichen 0,8 Prozent sind Wasser. In unserem Rohstofflager befindet sich also ein weißes Pulver.

Unsere Produkte mit Bio-Koffein

Bio-Koffein ist ein echter Allrounder für unsere Haut. In den folgenden Produkten verwenden wir Bio-Koffein von unserem Lieferanten Leni’s Coffee Family.

Unser ENERGYNATURE Erfrischendes Reinigungsgel reinigt Gesicht, Hals und Dekolleté sanft und gründlich. Das enthaltene Bio-Koffein belebt und erfrischt die Haut zugleich.

Das ENERGYNATURE Kühlende Gesichtsgel gibt der Haut vor der Tages- und Nachtcreme einen belebenden Feuchtigkeits-Boost. Mentholderivat und Bio-Koffein sorgen für einen extra Frischekick für die müde Haut.

Das ENERGYNATURE Kühlende Gesichtsgel gibt der Haut vor der Tages- und Nachtcreme einen belebenden Feuchtigkeits-Boost. Das enthaltene Mentholderivat und Bio-Koffein sorgen für einen extra Frischekick für die müde Haut.

Übrigens: Das Gesichtsgel steigert die Hautfeuchtigkeit um 32 % nach nur 28 Tagen Anwendung.*

Der in unserer ENERGYNATURE Vitalisierenden Tagescreme enthaltene Extrakt der Schwarzwaldrose wirkt schützend auf das hauteigene Kollagen. Die Haut wird intensiver mit Feuchtigkeit versorgt. Bio-Koffein belebt die Haut am Morgen.

Übrigens: Die Tagescreme wurde als »Reformprodukt des Jahres 2017« in der Kategorie Naturkosmetik ausgezeichnet.

Die ENERGYNATURE Regenerierende Nachtcreme unterstützt den in der Nacht stattfindenden, natürlichen Regenerationsprozess der Haut. Damit beugt sie sichtbaren Zeichen der Hautalterung vor. Das enthaltene Bio-Koffein belebt die Haut.

Die ENERGYNATURE Regenerierende Nachtcreme unterstützt den in der Nacht stattfindenden, natürlichen Regenerationsprozess der Haut. Damit beugt sie sichtbaren Zeichen der Hautalterung vor. Das enthaltene Bio-Koffein belebt die Haut.

Unser ENERGYNATURE Augenserum wirkt abschwellend, energetisierend und weichzeichnend. Das Bio-Koffein gibt einen belebenden Frischekick und wirkt abschwellend.

Die AQUANATURE Aufpolsternde Augencreme wirkt regenerierend und feuchtigkeitsspendend. Das enthaltene Bio-Koffein polstert die Augenpartie auf und regt die Durchblutung an.

Die AQUANATURE Aufpolsternde Augencreme wirkt regenerierend und feuchtigkeitsspendend. Das enthaltene Bio-Koffein polstert die Augenpartie auf und regt die Durchblutung an.

Unsere SYSTEM ABSOLUTE Glättende Augencreme wirkt vitalisierend, straffend und glättend. Das Bio-Koffein belebt die Haut und wirkt abschwellend.

Nice to know:

Jedes Jahr am 1. Oktober wird der Internationale Tag des Kaffees als Hommage an die aromatischen Bohnen gefeiert. An diesem besonderen Tag werden durch zahlreiche Aktionen und Events verschiedene Facetten des Kaffees erlebbar gemacht.

SHOP THE POST