Elin-S. Uhlenhaut

Kundenservice

Share this post

Warum Stress unreine Haut verursachen kann

18. Oktober 2018

Elin-S. Uhlenhaut

Kundenservice

ANNEMARIE BÖRLIND Warum Stress unreine Haut verursachen kann
Prüfungsstress, Druck im Job oder Streit mit der Familie und die Haut spielt verrückt. Die Haut ist gerötet und es bilden sich Pickel sowie Mitesser. Ich verrate euch, warum Stress unreine Haut verursachen kann und wie ihr sie wieder in Balance bringt.

„Deine Haut ist das Spiegelbild deiner Seele.“ Wer hat diesen Satz noch nicht gehört? Ich denke mal so gut wie jeder, der irgendwann mit unreiner Haut zu kämpfen hatte oder immer noch darunter leidet. Unreinheiten können jedoch nicht nur während der Pubertät auftreten, sondern einen auch noch bis ins hohe Alter begleiten. Dabei kann vor allem bei Erwachsenen bewusster und unbewusster Stress die Ursache für Unreinheiten oder sogar Akne sein. Wenn unser Körper unter Dauerstress steht, schlägt unser größtes Organ, die Haut, Alarm. Dieser kann sich in Form von Rötungen, Juckreiz oder eben Pickel und Mitessern äußern.

Doch was macht Stress mit unserer Haut?

Bei einer hohen Belastung produziert unser Körper Stresshormone. Das bekannteste ist Cortisol. Dieses Stresshormon verhindert die Produktion unseres körpereigenen Antibiotikas, welches unter anderem die Haut vor Pickeln und Ausschlag schützt. Zudem kurbeln die zusätzlich produzierten Stresshormone die Talgproduktion an.
Unreinheiten können jedoch durch simple Gewohnheiten im Alltag bei Stress entstehen. So fassen wir uns beispielsweise öfter ins Gesicht, wodurch wir auch die schlechten Bakterien verteilen und Pickel fördern. Außerdem neigen wir gerne dazu, bei Stress öfter mal ins Süßigkeitenglas oder zu einer weiteren Zigarette zu greifen. Sowohl der Zucker als auch das Nikotin sowie Alkohol können unser Hautbild verschlechtern.

Was hilft bei stressbedingten Pickeln?

So wie Stress unendlich viele Ursachen haben kann, sind auch die Möglichkeiten Unreinheiten zu bekämpfen sehr vielfältig. Leider gibt es nicht die eine Lösung für alle. Jedoch gibt es ein paar Tipps, mit denen ihr Unreinheiten wieder in den Griff bekommt.

Da bewusst sowie unbewusst viel angefasst wird, solltet ihr unbedingt darauf achten, dass die Finger aus dem Gesicht bleiben. Dies erspart euch eine Menge zusätzlicher Hautunreinheiten.

Auch wenn ihr nicht so viel Zeit am Tag übrig habt um zu kochen, ist es wichtig, dass eure Haut mit genügend Nährstoffen versorgt wird. Eine selbstgemachte Suppe oder ein Salat sättigen und sind schnell zubereitet. Auf jeden Fall solltet ihr auf eine ausgewogene Ernährung achten.

Wasser spült unseren Körper gut durch und leitet auch wieder Giftstoffe hinaus. Daher sollte man nach Möglichkeit zwei Liter Wasser am Tag trinken. Wer es etwas frischer mag, kann noch eine Scheibe Zitrone dazu nehmen, diese wirkt zusätzlich entgiftend. Tut der Haut auf jeden Fall gut.

Die Reinigung sollte der wichtigste Bestandteil eures Pflegerituals werden. Reinigt eure Haut morgens und abends gründlich von Verschmutzungen und Talgablagerungen. Wir beraten euch gerne, welche Reinigung sich für euren Hauttyp am besten eignet:
T 07051 6000-871
E service@boerlind.com
oder per WhatsApp: +49 172 7180122

Ein mildes Peeling, das ein- bis zweimal in der Woche angewendet wird, entfernt die abgestorbenen Hautschüppchen und beugt damit einer Verhornung der Haut vor.

Achtung: Peelings nur verwenden, solange die Haut nicht akut entzündet ist wie bei Akne.

Um Unreinheiten langfristig loszuwerden, ist es wichtig, dass ihr die Ursache des Stresses identifiziert. Auch wenn es an manchen Tagen schwer ist, solltet ihr immer Zeit für euch selbst haben. Eine Runde Joggen, ein gemütliches Essen oder ein entspanntes Bad senken den Stresspegel und geben unserem Körper die Möglichkeit durchzuatmen.

Mit der richtigen Hautpflege gegen Unreinheiten

Wenn ihr herausgefunden habt, wie ihr euren Stresspegel senkt, kommen wir zum Einsatz und begleiten euch mit der passenden Pflege zu einer gesunden Haut. Denn eines ist klar: Hautpflege kann nicht allein das Problem lösen, aber sie unterstützt die Haut und bringt sie wieder in ihr natürliches Gleichgewicht.

So könnt ihr uns erreichen:
T 07051 6000-871
E service@boerlind.com
oder per WhatsApp: +49 172 7180122

Stress ist natürlich nicht immer die Hauptursache für unreine Haut. Ein Mangel an Mineralien, ein anderes Waschpulver, Nahrungsunverträglichkeit, falsche Pflegeprodukte und viele weitere Faktoren können der Auslöser von Unreinheiten sein.