Kategorie-Archiv: Soziales Engagement

Aloe vera: warum sie unserer Haut so gut tut

 
 
00:00 / 6:18
 
1X
 
ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera und ihre Wirkung auf die Haut
Das Geheimnis der außergewöhnlichen Schönheit Kleopatras soll Aloe vera gewesen sein. Doch was macht die Pflanze so besonders? Ich verrate euch, welches Multitalent sich hinter der Heilpflanze verbirgt, woher wir unsere Aloe vera beziehen und in welchen unserer Produkte wir sie einsetzen.

Wusstet ihr, dass es über 450 verschiedene Arten von Aloe vera gibt, jedoch nur eine echte Aloe vera? Die Aloe barbadensis, auch „Echte Aloe vera“ genannt, ist die bekannteste Art unter den Aloe-Pflanzen. Ihr werden die meisten Heilwirkungen zugeschrieben. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften ist sie vor allem in der Kosmetik und Pharmazie ein beliebter Inhaltsstoff. Andere Aloe-Arten finden kaum Anwendung.

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera mit Blüte

Die Aloe barbadensis erkennt ihr an ihren grau‑grünen, dickfleischigen, mit Dornen versehenen Blättern. In ihrer Blütezeit trägt sie einen 60 bis 90 cm hohen Blütenstand mit gelb bis roten Trauben, welchem sie ihren Beinamen „Wüstenlilie“ verdankt. Die Bezeichnung „Aloe“ stammt übrigens aus dem Arabischen und bedeutet „bitter“.

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera mit Blüte

Die Aloe barbadensis erkennt ihr an ihren grau‑grünen, dickfleischigen, mit Dornen versehenen Blättern. In ihrer Blütezeit trägt sie einen 60‑90 cm hohen Blütenstand mit gelb bis roten Trauben, welchem sie ihren Beinamen „Wüstenlilie“ verdankt. Die Bezeichnung „Aloe“ stammt übrigens aus dem Arabischen und bedeutet „bitter“.

Nice to know

Ein ausgewachsenes Aloe-Blatt kann aufgrund des hohen Wassergehalts bis zu einem Kilogramm wiegen.

Welche besonderen Eigenschaften besitzt Aloe vera?

Aloe vera ist eine autarke Pflanze, das heißt sie kann sich eigenständig versorgen. Über 160 Nährstoffe sowie ihr außergewöhnlicher Wasserspeicher helfen der Pflanze, auch extremste Umweltbedingungen, wie beispielsweise lange Trockenheit, auszugleichen und Schnitte selbst zu heilen. Ihr ausgeklügelter Wirkstoffmix besteht aus Aminosäuren, Vitaminen und Mineralstoffen, Kohlenhydraten, Spurenelementen sowie stoffwechselanregenden Enzymen.

Was die Aloe vera jedoch zu etwas Besonderem macht, ist ihr Hauptwirkstoff Acemannan, auch Aloverose genannt. Acemannan ist eine Kombination aus einem langkettigen Zuckermolekül und einem Eiweißbaustein. Wusstet ihr, dass auch wir Menschen diesen Wirkstoff in uns haben? Es wird bis zur Pubertät von unserem Körper selbst gebildet. Danach können wir Acemannan nur noch über die Nahrung aufnehmen. Dabei übernimmt es eine wichtige Rolle in unserem Körper.

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera

Es stärkt unser Immunsystem und schützt uns damit vor krankmachenden Parasiten, Viren sowie Bakterien. Außerdem ist es die Basis für alle verbindungsschaffenden Zellen, einschließlich der Hautgefäßwände, Sehnen, Gelenke und für das Grundgerüst der Knochen.

Bei welchen Hautproblemen kann Aloe vera helfen?

Aloe vera zeichnet sich durch ihre beruhigende, regenerierende, entzündungshemmende, antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haut aus. Mithilfe ihrer 160 Wirkstoffe repariert sie verletzte Hautstellen und bringt sie wieder in Balance. So eignet sich die Heilpflanze besonders bei:

  • Sonnenbrand
  • Trockener Haut
  • Falten und Linien
  • Pickeln und Mitessern
  • Empfindlicher Haut und Hautausschlag
  • Insektenstichen
  • Ekzemen und Schuppenflechte

In welchen Produkten setzen wir Aloe vera ein?

In ca. 30 ANNEMARIE BÖRLIND Produkten kommt die Aloe barbadensis in Bioqualität zum Einsatz – von der After Sun Pflege über Gesichtspflege für trockene oder unreine Haut bis hin zu Make-up und Peeling.

2-PHASEN ALOE VERA-SHAKE

Unser Highlight-Produkt mit dem Power-Wirkstoff ist unser Aloe vera-Shake. Die enthaltene Aloe vera wirkt beruhigend und mildert Irritationen, Rötungen und Spannungsgefühle. Damit ist unser veganer Aloe vera-Shake die perfekte Tages- und Nachtpflege für strapazierte, gestresste Haut.

ANNEMARIE BÖRLIND ALOE VERA-SHAKE - Serum für empfindliche Haut

2-PHASEN ALOE VERA-SHAKE

Unser Highlight-Produkt mit dem Power-Wirkstoff ist unser Aloe vera-Shake. Die enthaltene Aloe vera wirkt beruhigend und mildert Irritationen, Rötungen und Spannungsgefühle. Damit ist unser veganer Aloe vera-Shake die perfekte Tages- und Nachtpflege für strapazierte, gestresste Haut.

ANNEMARIE BÖRLIND ALOE VERA-SHAKE - Serum für empfindliche Haut
ANNEMARIE BÖRLIND After Sun Gel mit Aloe vera

After Sun

Nach einem ausgiebigen Tag in der Sonne beruhigt die Aloe vera in unserem After Sun Gel die gestresste Haut und repariert die verbrannten Stellen. Ihre feuchtigkeitsspendende und kühlende Wirkung lindert Rötungen sowie Spannungsgefühle.

After Sun

Nach einem ausgiebigen Tag in der Sonne beruhigt die Aloe vera in unserem After Sun Gel die gestresste Haut und repariert die verbrannten Stellen. Ihre feuchtigkeitsspendende und kühlende Wirkung lindert Rötungen sowie Spannungsgefühle.

ANNEMARIE BÖRLIND After Sun Gel mit Aloe vera

Woher beziehen wir unsere Aloe vera?

ANNEMARIE BÖRLIND Fair-Trade-Projekt in Guatemala

Neben unzähligen Vulkanen und kulturellen Schätzen ist Guatemala mit seinem subtropischen Klima das perfekte Zuhause für die Aloe-vera-Pflanze.

Wir beziehen unsere Aloe vera aus El Progreso, welche eine der heißesten und trockensten Regionen des Landes ist und deshalb den Beinamen „Wüste Guatemalas“ hat. Kein Wunder, dass sich die Wüstenlilie dort so wohlfühlt.

Neben unzähligen Vulkanen und kulturellen Schätzen ist Guatemala mit seinem subtropischen Klima das perfekte Zuhause für die Aloe-vera-Pflanze.

Wir beziehen unsere Aloe vera aus El Progreso, welche eine der heißesten und trockensten Regionen des Landes ist und deshalb den Beinamen „Wüste Guatemalas“ hat. Kein Wunder, dass sich die Wüstenlilie dort so wohlfühlt.

ANNEMARIE BÖRLIND Fair-Trade-Projekt in Guatemala

Gemeinsam mit unserem Partner CAC (Concentrated Aloe Corporation) arbeiten wir derzeit mit 14 unabhängigen Farmern der Region zusammen. Weitere zehn befinden sich zurzeit in der Zertifizierung für kontrolliert biologischen Anbau, um Teil der Kooperation zu werden.
Das Projekt sichert den Farmern in der Stadt Guastatoya die Abnahme ihrer Ernte und hat bereits 250 Arbeitsplätze mit fairen Löhnen geschaffen. Wir erhalten dafür hochwertige, reine Bio Aloe vera, die nicht gespritzt und nicht gedüngt ist.

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera Fair-Trade-Projekt in Guatemala

Gemeinsam mit unserem Partner CAC (Concentrated Aloe Corporation) arbeiten wir derzeit mit 14 unabhängigen Farmern der Region zusammen. Weitere zehn befinden sich zurzeit in der Zertifizierung für kontrolliert biologischen Anbau, um Teil der Kooperation zu werden.
Das Projekt sichert den Farmern in der Stadt Guastatoya die Abnahme ihrer Ernte und hat bereits 250 Arbeitsplätze mit fairen Löhnen geschaffen. Wir erhalten dafür hochwertige, reine Bio Aloe vera, die nicht gespritzt und nicht gedüngt ist.

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera Fair-Trade-Projekt in Guatemala

Aloe vera so weit das Auge blicken kann

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera Felder in Guatemala

Die Aloe barbadensis wird in Guastatoya auf riesigen Feldern angebaut. Allein eine Farm umfasst sieben Hektar, das sind ungefähr zehn Fußballfelder. Dabei reicht den Pflanzen eine jährliche Regenzeit zum Überleben aus. Geerntet wird zwei Mal im Jahr: Januar bis Februar und ab Juli bzw. August, wobei die zweite Erntephase von der Regenzeit abhängig ist. Die Ruhephase dazwischen ist für eine gute Entwicklung der Pflanze sehr wichtig.

Die Aloe barbadensis wird in Guastatoya auf riesigen Feldern angebaut. Allein eine Farm umfasst sieben Hektar, das sind ungefähr zehn Fußballfelder. Dabei reicht den Pflanzen eine jährliche Regenzeit zum Überleben aus. Geerntet wird zwei Mal im Jahr: Januar bis Februar und ab Juli bzw. August, wobei die zweite Erntephase von der Regenzeit abhängig ist. Die Ruhephase dazwischen ist für eine gute Entwicklung der Pflanze sehr wichtig.

ANNEMARIE BÖRLIND Aloe vera Felder in Guatemala

Aloe vera ist ein sehr nachhaltiger Rohstoff, denn alle vier bis sieben Jahre können Ableger der Mutterpflanze neu angepflanzt werden. Nach ca. 18 Monaten sind die Blätter bereit für die Ernte.

Ihr möchtet mehr über unser Projekt in Guatemala erfahren? Wir beantworten euch alle spannenden Fragen in unserem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Shop the post

ANNEMARIE BÖRLIND Jojobaöl aus Namibia
Wusstet ihr, dass Jojobaöl eigentlich ein Wachs ist und die Jojoba-Sträucher auch bei extremsten Bedingungen in der Wüste überleben können? Erfahrt mehr über die vielfältigen Eigenschaften von Jojoba und erhaltet einen Einblick in unser sozio-ökologisches Projekt, aus dem wir unser Öl beziehen.

Streng genommen ist Jojobaöl kein Öl, sondern ein Pflanzenwachs. Es wird aus den Samen der Früchte des Jojobastrauchs gewonnen. Aufgrund seiner wachsartigen Konsistenz wird Jojobaöl von der Haut als Talg wahrgenommen. Dadurch fettet die Haut selbst nicht zusätzlich nach. Zudem schützt das Öl zuverlässig vor Feuchtigkeitsverlust – ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Jojobaöl ist reich an Vitamin E und Pro-Vitamin A. Während Vitamin E antioxidative Eigenschaften besitzt und die Alterung der Haut verzögert, sorgt Provitamin A für schöne Haut und Haare.

Das Projekt „Jojoba für Namibia“

In Namibia gibt es ein extremes Wohlstandsgefälle. Die reichsten zehn Prozent der Bevölkerung verdienen 130 Mal so viel wie die ärmsten zehn Prozent. Der einzige Weg aus der Armut ist ein fester Arbeitsplatz und ein faires Einkommen.

Als Naturkosmetikhersteller liegt uns ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur und den Menschen am Herzen. Deshalb ist es uns wichtig, dass wir mit Partnern zusammenarbeiten, die wir persönlich kennen und dieselbe Philosophie verfolgen wie wir.

ANNEMARIE BÖRLIND Jojobaöl aus Namibia
ANNEMARIE BÖRLIND Sozio-ökologisches Projekt "Jojoba für Namibia"
ANNEMARIE BÖRLIND Jojobaöl aus Namibia

Unser Jojobaöl beziehen wir aus dem sozio-ökologischen Projekt „Jojoba für Namibia“, welches wir seit 2017 als offizieller Partner unterstützen. Es wurde von der gemeinnützigen Organisation Namib Desert Jojoba ins Leben gerufen. Der Initiator ist Oliver Rust, der als Nachkomme deutscher Einwanderer in vierter Generation in Namibia lebt. Das Projekt unterstützt den Aufbau von Bio-Jojobaplantagen in den ländlichen Regionen Namibias. Die Mitarbeiter erhalten eine Ausbildung in Anbau, Pflege und Ernte nach Bio-Richtlinien. Nach drei Jahren Wachstumsphase der Jojobasträucher können sie dann in die Selbstständigkeit entlassen werden und ihre Plantage weiter ausbauen – ohne finanzielle Verluste und mit dem notwendigen Know-How.

Das Projekt sichert der Bevölkerung vor Ort, insbesondere Frauen, ein faires und sicheres Einkommen. Die Mütter investieren diesen Lohn in die Ernährung und Bildung ihrer Kinder – die einzige Möglichkeit, um erfolgreich den Weg aus der Armut zu finden.

Unser Jojobaöl beziehen wir aus dem sozio-ökologischen Projekt „Jojoba für Namibia“, welches wir seit 2017 als offizieller Partner unterstützen. Es wurde von der gemeinnützigen Organisation Namib Desert Jojoba ins Leben gerufen. Der Initiator ist Oliver Rust, der als Nachkomme deutscher Einwanderer in vierter Generation in Namibia lebt. Das Projekt unterstützt den Aufbau von Bio-Jojobaplantagen in den ländlichen Regionen Namibias. Die Mitarbeiter erhalten eine Ausbildung in Anbau, Pflege und Ernte nach Bio-Richtlinien. Nach drei Jahren Wachstumsphase der Jojobasträucher können sie dann in die Selbstständigkeit entlassen werden und ihre Plantage weiter ausbauen – ohne finanzielle Verluste und mit dem notwendigen Know-How.

ANNEMARIE BÖRLIND Sozio-ökologisches Projekt "Jojoba für Namibia"

Das Projekt sichert der Bevölkerung vor Ort, insbesondere Frauen, ein faires und sicheres Einkommen. Die Mütter investieren diesen Lohn in die Ernährung und Bildung ihrer Kinder – die einzige Möglichkeit, um erfolgreich den Weg aus der Armut zu finden.

Jojobaplantage „Il Gubasen“:
Die Geschichte einer starken Farmerin

ANNEMARIE BÖRLIND Rosa Smith und Vanessa Linder auf Rosas Plantage Il Gubasen
ANNEMARIE BÖRLIND Auf der Jojobaplantage von Rosa in Namibia

Eine Farmerin, die uns besonders am Herzen liegt, ist Rosa Smit. Sie lebt zusammen mit ihren elf Kindern auf einem 20 Hektar großen Land inmitten der Namib Wüste in Namibia.

Seit mehr als 20 Jahren bewirtschaftet sie dort eine eigene kleine Farm und ist dadurch für viele ein Vorbild. Um sich und ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen, begann Rosa mit der Schaf- und Ziegenhaltung und baute Obst und Gemüse an. Doch die extremen Wüstenbedingungen stellten sie immer wieder vor große Herausforderungen.

Aufgrund dessen beschloss sie, Teil des Projekts „Jojoba für Namibia“ zu werden und ihre eigene Jojobaplantage aufzubauen. Zusammen mit Namib Desert Jojoba unterstützen wir Rosa beim Aufbau ihrer Bio-Jojobaplantage. Mit unserer finanziellen Hilfe wurden Zäune gegen Wildtiere gebaut, Brunnen gegraben und Wege angelegt. Zudem haben wir die Patenschaft von 1.000 Jojobasträuchern übernommen. Diese beinhaltet die Kosten für den Samenkauf, die Bewässerung und Pflege bis zur ersten Ernte in drei Jahren. Außerdem sichern wir Rosa eine langfristige Partnerschaft zu und garantieren zusammen mit Namib Desert Jojoba den Abverkauf der Ernte über dem marktüblichen Abnahmepreis.

Rosas Plantage wurde am 14.11.2019 offiziell eingeweiht und 4.521 Stecklinge gepflanzt. Zu den Gästen zählten unter anderem hoch­rangige Politiker wie der Bürger­meister von Henties Bay und der Gouverneur der Provinz Erongo. Stell­vertretend für BÖRLIND war Vanessa Lindner vor Ort.

ANNEMARIE BÖRLIND Rosa Smith und Vanessa Linder auf Rosas Plantage Il Gubasen

Eine Farmerin, die uns besonders am Herzen liegt, ist Rosa Smit. Sie lebt zusammen mit ihren elf Kindern auf einem 20 Hektar großen Land inmitten der Namib Wüste in Namibia.

Seit mehr als 20 Jahren bewirtschaftet sie dort eine eigene kleine Farm und ist dadurch für viele ein Vorbild. Um sich und ihren Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen, begann Rosa mit der Schaf- und Ziegenhaltung und baute Obst und Gemüse an. Doch die extremen Wüstenbedingungen stellten sie immer wieder vor große Herausforderungen.

ANNEMARIE BÖRLIND Auf der Jojobaplantage von Rosa in Namibia

Aufgrund dessen beschloss sie, Teil des Projekts „Jojoba für Namibia“ zu werden und ihre eigene Jojobaplantage aufzubauen. Zusammen mit Namib Desert Jojoba unterstützen wir Rosa beim Aufbau ihrer Bio-Jojobaplantage. Mit unserer finanziellen Hilfe wurden Zäune gegen Wildtiere gebaut, Brunnen gegraben und Wege angelegt. Zudem haben wir die Patenschaft von 1.000 Jojobasträuchern übernommen. Diese beinhaltet die Kosten für den Samenkauf, die Bewässerung und Pflege bis zur ersten Ernte in drei Jahren. Außerdem sichern wir Rosa eine langfristige Partnerschaft zu und garantieren zusammen mit Namib Desert Jojoba den Abverkauf der Ernte über dem marktüblichen Abnahmepreis.

Rosas Plantage wurde am 14.11.2019 offiziell eingeweiht und 4.521 Stecklinge gepflanzt. Zu den Gästen zählten unter anderem hoch­rangige Politiker wie der Bürger­meister von Henties Bay und der Gouverneur der Provinz Erongo. Stell­vertretend für BÖRLIND war Vanessa Lindner vor Ort.

Schon gewusst?

Rosa hat ihrer Plantage den Namen „Il Gubasen“ gegeben. Es bedeutet: „Etwas, für das ich gekämpft habe.“
ANNEMARIE BÖRLIND Sozio-ökologisches Projekt zusammen mit Namib Desert Jojoba in Namibia
ANNEMARIE BÖRLIND Jojobaplantage in Namibia

DIE PRODUKTION VON JOJOBAÖL

Die Haupternte der Jojobanüsse findet im Januar und Februar statt. Aus 2 kg Samen kann etwa ein Liter Jojobaöl hergestellt werden. Diese werden von Hand gesammelt, gewaschen und getrocknet. Anschließend verarbeitet eine Schneckenpresse die Samen zu kaltgepresstem Jojobaöl. Die Jojobanüsse werden dabei in einem Zylinder über eine Spindel (auch Schnecke genannt) transportiert. Das Öl wird durch Ausquetschen vom sogenannten Presskuchen getrennt und anschließend durch Filterung von Resten befreit.

ANNEMARIE BÖRLIND Jojobaöl aus Namibia
ANNEMARIE BÖRLIND Produktion Jojobaöl auf Plantage in Namibia
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANNEMARIE BÖRLIND Produkte mit Jojobaöl

In vielen unserer Produkte entfaltet das Jojobaöl seine glättende und schützende Wirkung. Das Öl eignet sich zur Pflege vieler Hauttypen, weshalb es in zahlreichen unserer Produkte zu finden ist.

ANNEMARIE BÖRLIND Lippenstift mit Jojobaöl

MAKE-UP MIT JOJOBAÖL

Jojobaöl kommt unter anderem in unserem Puder, Lidschatten, Mascara und Puderrouge zum Einsatz. In unseren Lippenstiften verhindert das Öl beispielsweise trockene und rissige Lippen, da es ihre Feuchtigkeit bewahrt und sie sanft pflegt.

MAKE-UP MIT JOJOBAÖL

Jojobaöl kommt unter anderem in unserem Puder, Lidschatten, Mascara und Puderrouge zum Einsatz. In unseren Lippenstiften verhindert das Öl beispielsweise trockene und rissige Lippen, da es ihre Feuchtigkeit bewahrt und sie sanft pflegt.

ANNEMARIE BÖRLIND Lippenstift mit Jojobaöl

Pflege für unreine Haut mit Jojobaöl

Ein Öl zur Pflege unreiner Haut? Auf den ersten Blick erscheint dies wie ein Widerspruch. Doch Jojobaöl eignet sich aufgrund seiner besonderen Struktur und antibakteriellen Wirkung sehr gut für Mischhaut bis hin zu unreiner, fettiger Haut.

Der Grund hierfür ist, dass Jojobaöl ein Wachs ist und von der Haut als Talg (Hautfett) wahrgenommen wird. So kann besonders bei schnell nachfettender Haut wie der Mischhaut Jojobaöl helfen, die Talgproduktion zu regulieren. Dabei verstopft es nicht die Poren und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Stattdessen mattiert es die Haut und wirkt entzündungshemmend sowie beruhigend.

Aufgrund dieser Eigenschaften kommt Jojobaöl in unseren MISCHHAUT-Produkten, den PURIFYING CARE Abdeckstiften oder unserer 2 IN 1 BLACK MASK bei großporiger Mischhaut zum Einsatz.

ANNEMARIE BÖRLIND Pflege für Mischhaut mit Jojobaöl

Der Grund hierfür ist, dass Jojobaöl ein Wachs ist und von der Haut als Talg (Hautfett) wahrgenommen wird. So kann besonders bei schnell nachfettender Haut wie der Mischhaut Jojobaöl helfen, die Talgproduktion zu regulieren. Dabei verstopft es nicht die Poren und hinterlässt keinen Fettfilm auf der Haut. Stattdessen mattiert es die Haut und wirkt entzündungshemmend sowie beruhigend.

Aufgrund dieser Eigenschaften kommt Jojobaöl in unseren MISCHHAUT-Produkten, den PURIFYING CARE Abdeckstiften oder unserer 2 IN 1 BLACK MASK bei großporiger Mischhaut zum Einsatz.

ANNEMARIE BÖRLIND Pflege für Mischhaut mit Jojobaöl

ANTI-AGING-PFLEGE MIT JOJOBAÖL

Jojobaöl ist reich an Vitamin E und C. So sorgt es in unseren Anti-Aging-Pflegeprodukten für eine festere und straffere Haut. Zudem beruhigt es gereizte Hautstellen und pflegt raue, schuppige Hautpartien. Seine Wirkung entfaltet das Jojobaöl unter anderem in unserer SYSTEM ABSOLUTE Pflegeserie und unserer ANTI-AGING CREAM MASK.

ANTI-AGING-PFLEGE MIT JOJOBAÖL

Jojobaöl ist reich an Vitamin E und C. So sorgt es in unseren Anti-Aging-Pflegeprodukten für eine festere und straffere Haut. Zudem beruhigt es gereizte Hautstellen und pflegt raue, schuppige Hautpartien. Seine Wirkung entfaltet das Jojobaöl unter anderem in unserer SYSTEM ABSOLUTE Pflegeserie und unserer ANTI-AGING CREAM MASK.

JOJOBAÖL STATT MIKROPLASTIK

In unseren Peelings verzichten wir bewusst auf den Einsatz von Mikroplastik. In unserem EFFEKT-PEELING setzen wir daher Jojobawachskügelchen als nachhaltige, sanfte Peelingkörper ein.

ANNEMARIE BÖRLIND EFFEKT-PEELING

JOJOBAÖL STATT MIKROPLASTIK

In unseren Peelings verzichten wir bewusst auf den Einsatz von Mikroplastik. In unserem EFFEKT-PEELING setzen wir daher Jojobawachskügelchen als nachhaltige, sanfte Peelingkörper ein.

ANNEMARIE BÖRLIND EFFEKT-PEELING
ANNEMARIE BÖRLIND Körperpflege mit Jojobaöl

KÖRPERPFLEGE MIT JOJOBAÖL

In unserer BODY CARE Duschcreme und dem BODY CARE Körperöl pflegt das Jojobaöl trockene, raue Haut wieder samtig-weich. Statt einen fettigen Film zu hinterlassen, legt das Öl sich wie ein Wohlfühl-Kokon über die Haut.

KÖRPERPFLEGE MIT JOJOBAÖL

In unserer BODY CARE Duschcreme und dem BODY CARE Körperöl pflegt das Jojobaöl trockene, raue Haut wieder samtig-weich. Statt einen fettigen Film zu hinterlassen, legt das Öl sich wie ein Wohlfühl-Kokon über die Haut.

ANNEMARIE BÖRLIND Körperpflege mit Jojobaöl

Shop the post

ANNEMARIE BÖRLIND Naraöl aus der Nara-Pflanze
Ob für Körper, Gesicht oder Haare – Öle sind nach wie vor im Trend. Und das zu recht: pflanzliche Öle harmonieren mit der Struktur unserer Haut und können sie daher besonders gut schützen und wiederaufbauen. Wir haben ein besonderes Öl ausfindig gemacht, das exklusiv in einem unserer Produkte eingesetzt wird. Ich zeige euch, was es so besonders macht.

!NARA-Öl: eine Rarität unter den Hautölen

Inmitten der Namib-Wüste, dem Namib Naukluft Park, im afrikanischen Namibia wächst eine besonders seltene Pflanze: !Nara. Die zur Familie der Kürbisgewächse gehörende Pflanze gibt es vermutlich schon seit 40 Millionen Jahren – eine Pflanze kann bis zu 100 Jahre alt werden. Der blattlose, maximal ein Meter hohe Strauch sieht recht unscheinbar aus. Doch kann sein Gestrüpp aus Zweigen eine Fläche von bis zu 1500 m² bedecken und dadurch Sand ansammeln. So entstehen Dünen, in denen der größte Teil der Pflanze versteckt ist.

!Nara kommt ausschließlich in einem ganz bestimmten Gebiet der Wüste, am Fluss Kuiseb in der Region Erongo, vor. Nur innerhalb dieses Gebiets hat die Pflanze eine Chance, mit ihren 60 Meter tief gehenden Pfahlwurzeln Grundwasser zu erreichen. Man schätzt die Population der !Nara-Pflanzen auf nur einige hundert bis wenige tausend Exemplare.

ANNEMARIE BÖRLIND in Namibia

Da in dieser Region die Ethnie der Topnaar beheimatet ist, dürfen auch nur diese die seltenen melonenartigen !Nara-Früchte ernten und verarbeiten.

Da in dieser Region die Ethnie der Topnaar beheimatet ist, dürfen auch nur diese die seltenen melonenartigen !Nara-Früchte ernten und verarbeiten.

Schon gewusst?

Das Ausrufezeichen vor Nara steht für einen sogenannten Schnalz- oder Klicklaut, der in der afrikanischen Sprache vorkommt. Diese Laute werden durch das Schnalzen mit der Zunge gebildet. Hierbei spielt die Stellung der Zunge und die Art des Atemholens eine wichtige Rolle für den richtigen Klicklaut.

ANNEMARIE BÖRLIND Nara Pflanze

Die Ernte der seltenen Frucht

Einmal jährlich trägt die !Nara-Pflanze melonenartige Früchte, die eine Größe von ca. 15 cm Durchmesser erreichen und ungefähr 1 kg wiegen. In ihnen befinden sich etwa 250 kürbiskernähnliche Samen, die reich an Öl und Proteinen sind.

Wenn Schakale anfangen die Früchte zu fressen, wissen die Topnaar, dass sie reif sind. Außerdem entwickeln die Früchte in dieser Zeit einen stärkeren Geruch. Die Ernte findet entweder in den frühen Morgen- oder in den späten Abendstunden statt, wenn die Stacheln der !Nara-Früchte durch die Kälte noch weich sind.

Die !Nara-Melonen sind das Hauptnahrungsmittel der Topnaar. Doch haben sie längst schon auch die kosmetischen Eigenschaften des wertvollen Öls für sich entdeckt.

Für das besondere NATUROYALE !Nara Body Oil bezieht ANNEMARIE BÖRLIND exklusiv eine Jahresmenge von 250 Liter direkt von den Topnaar und fördert durch die Partnerschaft die Unabhängigkeit und Lebensbedingungen des Wüstenvolkes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Worin unterscheiden sich Öle?

Öle unterscheiden sich durch ihr spezifisches Fettsäurespektrum. Daher haben sie auch eine unterschiedliche Wirkung auf die Haut.

Während gesättigte und einfach ungesättigte Fettsäuren vom Körper selbst hergestellt werden können, müssen die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, wie Linolsäure, mit der Nahrung zugeführt werden. Sie werden daher als essentiell bezeichnet.

!Nara-Öl ist reich an Linolsäure, die zur Familie der Omega-6-Fettsäure gehört. Wenngleich sie nicht vom Körper selbst hergestellt werden kann, ist sie in Form von Ceramiden in der Epidermis Bestandteil der Haut. Linolsäure ist wichtig für eine gute Hautbarriere und für den Wasserhaushalt der Haut. Aufgrund seiner Eigenschaften wirkt das !Nara-Öl barrierestärkend und feuchtigkeitsbewahrend.

ANNEMARIE BÖRLIND Nara-Öl

 

Das besondere an !Nara-Öl:
Das goldgelbe Öl wird durch Kaltpressung aus den getrockneten Samen gewonnen.
Es enthält etwa 19% gesättigte, 23% ungesättigte und 58% mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

 

Das besondere an !Nara-Öl:
Das goldgelbe Öl wird durch Kaltpressung aus den getrockneten Samen gewonnen.
Es enthält etwa 19% gesättigte, 23% ungesättigte und 58% mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

ANNEMARIE BÖRLIND Nara-Öl

Vitalisierend. Stärkend. Pflegend.
Die kostbare Formulierung des NATUROYALE !NARA BODY OIL aus einzigartigem und exklusivem !Nara-Öl, Bio-Inka-Omega und Bio-Jojobaöl verleiht der Haut eine vitale Ausstrahlung, bewahrt die Hautfeuchtigkeit und stärkt die Hautbarriere.

Weißer Lupinen-Extrakt optimiert die Kollagenbildung und unterstützt die Stärkung des Bindegewebes. Die extrem leichte Textur zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Für ein intensiv seidiges Pflegeerlebnis mit Cashmere-Effekt.

ANNEMARIE BÖRLIND !NARA Body Oil
ANNEMARIE BÖRLIND Rosenkirschöl Soziales Projekt
Die Rosenkirsche wächst am Fuße des Himalayas und ihre besonderen Eigenschaften sind seit Jahrhunderten ein wohlgehütetes Geheimnis. Wir zeigen euch, was ihr Öl alles kann und welche Personen hinter unserem sozio-ökologischen Projekt stecken.

In abgelegenen und schwer erreichbaren Gegenden Nepals auf 4.000 Metern Höhe fühlt sich die Rosenkirsche wohl. Um sie zu Öl zu verarbeiten, wird sie geerntet und ihre Samen kaltgepresst. Im letzten Schritt wird das Öl gefiltert.

Rosenkirschöl-Projekt in Nepal

Unser Rosenkirschöl stammt aus Humla, eine der ärmsten Regionen Nepals. Für die dort lebenden, jungen Frauen ist es schwierig, eine Ausbildung zu beginnen, weshalb sie von ihren Familien abhängig sind. Dies möchten wir ändern und unterstützen deshalb das Landfrauenprojekt in Humla. Mit dieser Hilfe soll es den Frauen ermöglicht werden sich selbst zu finanzieren und unabhängig leben zu können. Das Projekt wurde von der Nepal-Konsulin Ann-Katrin Bauknecht gegründet, welche seit vielen Jahren die Landfrauen mit ihrem Entwicklungshilfsverein fördert.

ANNEMARIE BÖRLIND Siedlung in Jumla
ANNEMARIE BÖRLIND Herstellung Rosenkirschöl
ANNEMARIE BÖRLIND Daniela Lindner in Nepal
ANNEMARIE BÖRLIND Landfrau aus Nepal

Wir unterstützen die Landfrauen nicht nur finanziell, sondern stellen ihnen auch Materialien zur Herstellung, wie beispielsweise eine Ölpresse, zur Verfügung. Zudem möchten wir durch einen regelmäßigen Ankauf des gewonnenen Rosenkirschöls den Frauen ein faires und sicheres Einkommen bieten.

Entdeckt mit uns Humla im Nordwesten Nepals – das mystische Dach der Welt sowie seine wunderschönen Wildkirschen und Landsleute:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was kann das seltene Rosenkirschöl?

ANNEMARIE BÖRLIND Rosenkirschöl aus Nepal

Nepali: ढटेलो (Ḍhaṭēlō)

In der traditionellen Medizin wird das Rosenkirschöl, auch Dhatelo-Öl genannt, bei der Behandlung von Rheuma, Prellungen und Muskelschmerzen verwendet. Auch bei Verbrennungen und Erkältungen besitzt das Öl lindernde Eigenschaften, die gereizte Stellen beruhigen können.

In Nepal selbst wird das Öl der Wildkirsche vor allem zur Zubereitung von Gerichten mit Reis und Gemüse verwendet, denn es ist reich an gesunden, ungesättigten Omega-Fettsäuren und Vitamin E.

ANNEMARIE BÖRLIND Landfrau aus Nepal
ANNEMARIE BÖRLIND Landfrau aus Nepal

Wusstet ihr schon?

Die reizlindernde Wirkung der Rosenkirsche wurde schon vor Jahrhunderten in alten Klosterbüchern dokumentiert. So beruhigt sie die beanspruchte und gereizte Haut schon kurze Zeit nach dem Auftragen. Zudem besitzt das goldene Öl, alten Rezepturen aus dem 8. Jahrhundert zufolge, eine heilende Wirkung.

Unsere Produkte mit Rosenkirschöl

Pflegende Öle wie Inka-Omega-Öl, Kahai-Öl und Rosenkirschöl stärken die Hautbarriere und geben Geschmeidigkeit. Der innovative Wirkstoff Tagetes (Studentenblume) schützt die Zellen vor schädlicher Blue Light-Strahlung von beispielsweise Handys und bewahrt die Haut somit vor frühzeitiger Hautalterung. Für seine besondere Wirkung wurde unser 3 IN 1 GESICHTSÖL mehrfach ausgezeichnet.

ANNEMARIE BÖRLIND 3 IN 1 GESICHTSÖL
ANNEMARIE BÖRLIND ANTI-AGING CREAM MASK mit Avocadoöl

 

Unsere ANTI-AGING CREAM MASK sorgt für ein entspannendes Verwöhnritual mit sichtbaren Pflegeergebnissen und nachhaltiger Wirkung. Das enthaltene Öl des Pistazienbaums und das Dhatelo-Öl glätten Falten und Linien wahrnehmbar und langanhaltend.

Unsere ANTI-AGING CREAM MASK sorgt für ein entspannendes Verwöhnritual mit sichtbaren Pflegeergebnissen und nachhaltiger Wirkung. Das enthaltene Öl des Pistazienbaums und das Dhatelo-Öl glätten Falten und Linien wahrnehmbar und langanhaltend.

ANNEMARIE BÖRLIND ANTI-AGING CREAM MASK mit Avocadoöl

 

Die Synthese von Proteinen, die für ein straffes und jugendliches Erscheinungsbild der Haut verantwortlich sind, wird aktiviert. Das Rosenkirschöl im ANTI-AGING REVITALIZER reduziert Linien und Fältchen. Das Öl aus dem Pistazienbaum reaktiviert das zelluläre Jugendprotein und die Regeneration der Stützfasern im Bindegewebe.

ANNEMARIE BÖRLIND ANTI-AGING REVITALIZER mit Rosenkirschöl
ANNEMARIE BÖRLIND SYSTEM ABSOLUTE Glättende Augencreme

 

Die straffende SYSTEM ABSOLUTE Augencreme ist dank der reizlindernden Wirkung des Öls der Dhatelo-Kirsche perfekt für die anspruchsvolle Augenpartie geeignet.

Die straffende SYSTEM ABSOLUTE Augenpflege ist dank der reizlindernden Wirkung des Öls der Dhatelo-Kirsche perfekt für die anspruchsvolle Augenpartie geeignet.

ANNEMARIE BÖRLIND SYSTEM ABSOLUTE Glättende Augencreme

Shop the post

ANNEMARIE BÖRLIND steht für nachweislich wirksame Naturkosmetik, die wir durch innovatives und nachhaltiges Handeln aus einzigartigen Rohstoffen entwickeln.

 

  • Mit Pflanzenextrakten
    aus ökologischem Anbau (kbA)
  • Eigenes Tiefenquellwasser
  • Verträglichkeit und Wirkung durch moderne analytische Methoden wissenschaftlich bestätigt.Bestätigte Wirksamkeit
  • Ohne Tierextrakte
Newsletter

Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.

5